Zum Hauptinhalt springen

Vom digitalen Vorsprung profitieren!

Flexibilität, Zeit und Kosten – es sind diese großen Drei, die in Ihrer Branche zunehmend über den Projekterfolg entscheiden. Grund genug, in Ihrem Verfahrensportfolio zukünftig auch auf Digitaldruck zu setzen. Damit Sie heutigen und zukünftigen Anforderungen in der Dekoration noch flexibler gewachsen sind, haben wir weitergedacht und für unsere Baureihen zur Dekoration von Tuben und Hohlkörpern hocheffiziente digitale Lösungen entwickelt. 

 

DiF – Digital inLINE FOILING

für eine perfekte 360° Metallisierung

Erstmals ist es mit dem neuen DiF-Verfahren nun auch möglich, 360°-Metallisierungen auf zylindrische Artikel zu applizieren. Diese Weiterentwicklung des klassischen inLINE FOILING® unterscheidet sich dadurch, dass der spezielle Kleber nicht vorab im Siebdruck aufgedruckt wird, sondern mittels Digitaldrucktechnologie direkt in der Übertragungseinheit. Somit lassen sich metallisierte Rundumdekore erzielen. Des Weiteren haben wir nun eine zusätzliche Druckeinheit in der Maschine zur Verfügung, da die Siebdruckstation für das Auftragen des Klebers nicht mehr benötigt wird. Diese zusätzliche Einheit kann nun für eine andere Drucktechnologie verwenden werden.

Weitere Information zum Thema Digitaldruck finden Sie auch unter folgendem Link.

IDD - Indirect Digital Decoration

Digitale und individuelle Veredelung

IDD kombiniert die bewährten Vorteile unserer Hochleistungsdruckmaschinen mit den Vorzügen des Digitaldrucks. Das technologische Prinzip unserer modularen ISIMAT-Lösung besteht aus zwei Einheiten. In der Digitaldruckeinheit wird eine Transferfolie mit dem individuellen Motiv bedruckt. Die zweite Einheit, das Transfermodul, ist in die Maschine integriert. Es sorgt für die passergenaue Übertragung des Motivs auf das Substrat. Das übertragene Druckmotiv kann z.B. auf einen unbedruckten oder auf ein bereits metallisiertes Druckbild übertragen werden. So ermöglichen Synergien mit anderen Druckverfahren wie z.B. inLINE FOILING® oder Siebdruck nie dagewesene Veredelungsmöglichkeiten. 

 

Direkter Digitaldruck

Um den Anforderungen des Digitaldrucks auch auf komplexe Hohlkörper wie z.B. Gläser oder Flaschen gerecht zu werden, haben wir ein zweites Digitaldruckverfahren entwickelt. Beim direkten Digitaldruck wird das Produkt direkt mit Hilfe eines Digitaldruckkopfes dekoriert. Profitieren Sie auch hier vom modularen Aufbau und der Flexibilität, welche das Digitaldruckverfahren ermöglicht.